Philosophinnen

Geschichte

Zeittafel

Themen


Kontakt

Links

Impressum


Philosophin des Monats November

         Anna Maria van Schurmann

schurmann"Frau und Mann sind gleich geschaffen und dürfen sich
mit hohen und himmlischen Dingen befassen." Mit diesen Worten fordert die niederländische Gelehrte Anna Maria van Schurmann bereits 1638 den Zugang der Frauen zum Studium. Sie schreibt allen Menschen Vernunft zu. 

Damit ist Schurmann revolutionär und der Aufklärung weit voraus.Im Gegensatz zu ihren Zeitgenossen, sieht sie Wissenschaften als Tugend an und Frauen die sich mit ihr befassen als tugendhaft.

Schurmanns Argumentation steht auf einem christlichen Hintergrund, wenn sie sagt, dass der Mann den Frauen nicht verbieten dürfe, ihren Verstand zu benutzen, wenn Gott ihr diesen mitgegeben hat.

mehr



  

Philosophie

weiter lesen






ein-FACH-verlag

www.ein-fach-verlag.de